Lerneinheiten für Lernpfade vertieft nutzen

Wie differenziere ich mit Scobees?

Mit Scobees können Sie Ihre Schüler:innen in bis zu 8 verschiedene Lernniveaus pro Fach einteilen und in den Lerneinheiten auf unterschiedlichen Ebenen weitere Differenzierungsschritte vornehmen.

Dadurch können Sie Ihre Lernenden situativ und individuell in ihrer Lernprogression unterstützen.


So funktioniert die Differenzierung in Scobees en détail:

1. Sie können optional Ihre Lernenden in jedem Fach einem Kurs (GK/EK) zuordnen. Anschließend wählen Sie den Differenzierungsgrad (bis zu 8 Lernniveaus möglich).

2. In der Sektion "Lerneinheiten" können Sie auf der Ebene Ihrer Lerneinheiten differenzieren.

Auch hier ist es möglich, die Lerneinheit einem Kurs (GK/EK) zuzuordnen und/oder den Differenzierungsgrad zu bestimmen.

 

Schüler:innen sehen in Ihrem Lernaccount pro Fach nur die auf sie zugeschnittenen differenzierten Lerninhalte - automatisch durch das Scobees System bereitgestellt!

 

Hier sehen Sie die Übersicht für die Lerndifferenzierung in Scobees:

Differenzerte_Lerneinheiten.png

 

1. Differenzierung einstellen in der Sektion "Lernende verwalten"

Ist Ihnen der Lernstand Ihrer Lernenden bereits bekannt, können Sie Ihre Lernenden für ihre Unterrichtsfächer einem Kurs (GK/EK) und/oder einem Lernniveau zuordnen und damit die Differenzierung individuell einstellen.

Das hat den Vorteil, dass die Lernenden im Lernaccount nur auf Lerninhalte auf ihrem Lernniveau bzw. auf ihrer Differenzierungsstufe zugreifen können.

Das Scobees System regelt die Verfügbarkeit der Lernmaterialien durch die zugeordneten Differenzierungsstufen pro Fachautomatisch.

 

So stellen Sie die Differenzierung pro Fach ein:

 

1. Wählen Sie zunächst über die Top-Navigation den Jahrgang und das Fach aus.

Im Screenshot sehen Sie den Jahrgang 5 / Deutsch.

2. Nutzen Sie dann die Checkboxen links neben den Benutzernamen, um entweder einen oder mehrere Schüler:innen auszuwählen. Sobald Sie aktiv mindestens eine Checkbox aktiviert haben, erscheinen oben die Auswahlmöglichkeiten in grün - sie können jetzt genutzt werden.

Klicken Sie nun auf „Differenzierung und Kurse verwalten". Hier ist es Ihnen jederzeit möglich, das Lernniveau der SuS pro Fach anzupassen.

 

differnzierung.png

 

Bitte beachten Sie:

Derzeit können Sie NICHT mehr auf die hochgeladenen Lernergebnisse der Lernenden zugreifen, wenn Sie den Differenzierungsgrad verändern! Bitte ändern Sie den Differenzierungsgrad NUR, nachdem die Lernenden mit einer Lerneinheit fertig sind und Sie ALLE notwendigen Lernchecks bzw. Lernergebnisse etc. notiert haben!

Anschliessend können Sie für Ihre zukünftige Arbeit in einer neuen Lerneinheit den Differenzierungsgrad neu bestimmen.

 

2. Lerneinheiten differenzieren

Es gibt 2 Möglichkeiten, Lerneinheiten in Scobees zu differenzieren:

 

Erstellen Sie eine Lerneinheit als Modell, die Sie im Folgenden weiter differenzieren.

Nun können Sie entscheiden:

A. Kopieren Sie die gesamte Lerneinheit und legen Sie die Differenzierung neu fest (sog. Außendifferenzierung). 

Oder...

B. Differenzieren Sie INNERHALB einer Lerneinheit (sog. Binnendifferenzierung). 

 

 

A. Lerneinheiten kopieren und "neu" differenzieren (Außendifferenzierung für verschiedene Lerngruppen)

Differenzieren Sie die Lerneinheit auf der 1. Ebene unter "Einstellungen" und erstellen Sie nun die Themenblöcke, Unterthemen und Aufgaben. Schließen Sie nach Fertigstellung der Lerneinheit über das x die Lerneinheit. 

 

Bildschirmfoto

 

Sie können nun die erstellte Lerneinheit für eine andere Lerngruppe neu differenzieren.

Nutzen Sie dafür die Funktion Ihrer Lerneinheit  "Kopie erstellen" und wählen Sie dann "Neue Differenzierung". 

 

Bildschirmfoto

 

Wählen Sie nun eine "neue Differenzierungsstufe" aus.

Verändern Sie dann die Lerneinheit inhaltlich entsprechend!

 

Bildschirmfoto

 

B. Innerhalb der Lerneinheit differenzieren (Binnendifferenzierung)

Wie bereits in anderen Beiträgen zum Thema Lerneinheiten geschildert, werden bei der Erstellung einer Lerneinheit 4 Ebenen unterschieden:

1. Einstellungs-Ebene // 2. Themenblöcke - Ebene (bündelt die Unterthemen)  // 3. Unterthemen - Ebene  // 4. Aufgaben-Ebene

Sie können Lerneinheiten in Scobees auf den Ebenen 1 - 3 für vorausgewählte Lerngruppen binnendifferenzieren. 

 

So gehen Sie vor:

I. Differenzierung auf der Einstellungs-Ebene

 

Entscheiden Sie auf der 1. Ebene "Einstellungen" welche Differenzierungsstufen bzw. Tags Sie in der Lerneinheit benötigen.

Viele Schulen differenzieren z.B. innerhalb einer Lerneinheit für ihre Lerngruppen mit den Tags:

- Mindeststandard

- Regelstandard

- Expertenstandard

 

Für Förderpläne und DaZ-Lernpläne werden oft eigene "Differenzierungen" genutzt und die Lerneinheit wird innerhalb der Lerneinheit nicht weiter differenziert.

Bildschirmfoto

II. Differenzierung nach Themenblöcken

Nutzen Sie die 2. Ebene "Themenblöcke" - "Einstellungen zu Themenblock" für die konkrete Zuordnung von Unterthemen nach Differenzierungsgrad.

Sie können sich, z.B. bei der Erstellung eines neuen Themenblocks, nur für einen Differenzierungs-Tag und/oder für mehrere und/oder alle Tags für die Unterthemen entscheiden.

In den Themenblöcken sehen Sie, für welche Tags die Unterthemen verfügbar sind. 

 

Wichtig:

Bitte entscheiden Sie VOR dem Anlegen von Unterthemen und Aufgaben hier im Themenblock, welche Differenzierungs-Tags Sie nutzen wollen und wählen Sie diese aus. Sie können dann in den Unterthemen die "Häkchen" jederzeit wieder rausnehmen für eine gezielte Differenzierung.

 

Tipp:

Nutzen Sie die "Kopier-Funktion" der Themenblöcke und verändern Sie danach den Differenzierungs-Tag. Dann haben Sie einen Themenblock für jede Differenzierungsstufe.

 

Beispiel:

In diesem Screenshot sieht man, dass die Schule mehrere Themenblöcke mit den gleichen Bezeichnungen hat - allerdings mit unterschiedlichen Differenzierungs-Tags. Dafür wird die "Kopier-Funktion" der Themenblöcke genutzt - und dann wird über "Einstellungen zum Themenblock" der Tag verändert.

Der erste Themenblock ist für ALLE Differenzierungs-Tags bestimmt.

Achtung:

Sie müssen beim Duplikat ggf. die Tags bei den Unterthemen derzeit noch einzeln anpassen!

 

BildschirmfotoBildschirmfoto

 

Tipp:

Sie können Aufgaben in Unterthemen, die z.B. beim Regel- und Expertenstandard "Pflichtaufgaben" sind, im Mindest- und Aufbaustandard zu "Extraaufgaben" machen - dann können sie auf freiwilliger Basis erledigt werden. 

 

 

III. Differenzierung nach Unterthema auf der 3. Ebene

Sobald Sie die Tags in "Einstellungen pro Themenblock" festgelegt haben, können Sie im Tab "Unterthemen" die jeweiligen Tags für die Unterthemen hinzufügen.

Die Differenzierung auf dieser 3. Ebene können Sie über das "Rädchen" anpassen - scrollen Sie dafür im Bereich "Rädchen" runter und klicken Sie in den 4. Schritt "Differenzierung" - hier können Sie die Differenzierungstags pro Unterthema festlegen. Unsere Logik sieht vor, dass vorher gesetzte Häkchen wieder rausgenommen werden können.

BildschirmfotoBildschirmfoto

 

Bitte beachten Sie:

Sollten Sie mehr als eine Aufgabe pro Unterthema hinzufügen (z.B. für die Auswahl) können Sie derzeit NICHT pro Aufgabe (4. Ebene) differenzieren.